Werden Kälberiglus verboten?

Die Europäische Bürgerinitiative (EBI) „End the cage age“ fordert die Abschaffung der Käfighaltung von Nutztieren in Europa. Die Europäische Kommission ist nun angehalten, bis 2023 einen entsprechenden Gesetzesentwurf zu erarbeiten. Neben (u.a.) Legehennen- und Sauenhaltern beträfe das auch unsere Milchbauern, denn die Kälber werden meistens innerhalb der ersten 2-3 Wochen in Einzeliglus gehalten, damit sie besser kontrolliert werden können. Dazu kommt, dass die neuen Transportbedingungen für Kälber (wir berichteten darüber) ebenfalls für viel Unsicherheit sorgen. Wie soll es nun weitergehen? Was kommt auf unsere Milchbauern zu? Kuhtuber Amos zeigt auf, was das für seinen Betrieb bedeuten würde.

Was uns MUH-tiviert My KuhTube zu machen

Mit Vorurteilen gegenüber Milchviehhaltern aufräumen, ehrliche Einblicke in Kuhställe geben und das authentische Leben unserer Milchbauern zeigen – dafür steht My KuhTube…seit nun 5 Jahren und 500 Filmen! Wir bedanken uns bei ALLEN: Bei unseren Fans, bei allen Interssierten aber auch bei unseren Kritikern – ihr alle macht uns zu dem was wir heute sind: STARK, STOLZ und SELBSTBEWUSST!

Landwirtschaft von der sozial-ökonomischen Seite

Unser My KuhTube-Duo Henriette und Kai spielt sich in der kleinen „Nachhaltigkeits-Serie“ die Bälle zu. Beim letzten Mal ging es bei Kai um die Ökologie – nun liegt der Ball auf Henriettes Seite. Sie erzählt uns heute, wie wichtig soziale und ökonomische Aspekte für ihren Hof sind.

Generationenvertrag mal anders

Manche landwirtschaftlichen Betriebe gibt es schon seit vielen Generationen. Das klingt erst mal einfach, aber da gehört eine ganze Menge Wissen und Verständnis dazu. Unsere My KuhTube-Landwirte Henriette und Kai aus dem Calenberger Land starten heute eine kleine Serie und erklären uns, was sie unter Nachhaltigkeit verstehen.