Amos aus Ostfriesland

Amos ist ein waschechter Ostfriese – ein Landwirt, der seinen Beruf liebt und jede Gelegenheit nutzt, um Laien die Landwirtschaft und alles, was dazugehört, zu erklären.

Seine Kamera hat Amos stets dabei – ganz nebenbei werden Gänse, Regenbögen oder andere ostfriesische Spezialitäten für My KuhTube eingefangen.

Seinen Milchviehbetrieb führt Amos zusammen mit seinem Bruder Jan. Für ihre Kühe gehen die beiden durch dick und dünn.

Wer Amos besuchen möchte, schreibt uns einfach eine Nachricht.


KuhZahl:
165 im Boxenlauf- stall
Melksystem:
SwingOver-Melkstand
Betriebsgröße:
113 ha
Arbeitskräfte:
2 , 5 (Familie)
Auszubildende:
Nein, aber bis zu drei Schüler- praktikanten
Lieblingskuhname:
Anita

Seine Videos

Amos aus Ostfriesland

„Am Ende der Nutztierhaltung steht die Schlachtung“, so KuhTuber Amos. Und heute wird die Kuh 4222 m
Weiterlesen

Amos aus Ostfriesland

Die Auflagen und Gesetze, die aktuell beschlossen werden, sind für viele Landwirte nicht mehr tragba
Weiterlesen

Amos aus Ostfriesland

Neulich kam die Frage auf, was denn diese runden „Plastikballen“ auf den Feldern sind. Gemeint sind
Weiterlesen

Amos aus Ostfriesland

Die Milchviehhalter treibt der Berufsethos „wir leben von, für und mit unseren Tieren“ an- egal wie
Weiterlesen

Amos aus Ostfriesland

Passend zum Klimagipfel kommendes Wochenende, hat sich KuhTuber Amos Gedanken zum Klimaschutz gemach
Weiterlesen

Amos aus Ostfriesland

Auch wenn es aktuell vielleicht nicht den Anschein macht: Die Dürre hat viele Teile Niedersachsens u
Weiterlesen

Amos aus Ostfriesland

Klingt im ersten Moment etwas skuril, aber die Umweltgesetzgebung im Rheiderland beeinflusst tatsäch
Weiterlesen

Amos aus Ostfriesland

Wie bitte? Kühe und Sonnenbrand? Mooooment mal! Die haben doch überall dichtes Fell- das geht doch g
Weiterlesen

Amos aus Ostfriesland

Die heimische Landwirtschaft hat hohe Auflagen was den Umweltschutz, die Tierhaltung oder Nachhaltig
Weiterlesen