Landleben

Anita aus dem Oldenburger Münsterland

Die Corona-Krise hat uns alle fest im Griff. Die Logistik der Supermärkte steht vor großen Herausforderungen, immer genügend Lebensmittel nachzuliefern. Lasst uns mal einen Blick dahin werfen, wo die Milch ihren Ursprung hat: in den Kuhstall. KuhTuberin Anita erklärt, wie ihr Alltag i

Amos aus Ostfriesland

…ja was eigentlich? Das Wetter schüttelt nicht nur die Bäume gerade ordentlich durch, sondern auch uns. KuhTuber Amos ist etwas angespannt, da der Wind in Ostfriesland keinen nennenswerten Widerstand hat und deshalb besonders heftig über den Hof stürmt. Aber wie geht’s denn seinen Küh

Sebastian vom My KuhTube-Team

Eins vorweg: Das ist keine repräsentative Aussage über das allgemeine Verhalten von Kühen an Silvester! Es ist aber ein Eindruck davon, wie sich die Kühe bei unseren KuhTubern Kai und Henriette verhalten, wenn draußen Feuerwerk stattfindet. Die Interpretation des Verhaltens lassen wir

Sebastian vom KuhTube-Team

Heute ist der 2. Weihnachtsfeiertag- die Zeit der Besinnung und Ruhe neigt sich langsam dem Ende 🙂 Da kommt unsere heutige Weihnachtsgeschichte doch wie gerufen! Besinnlichkeit, leuchtende Kinderaugen und ein Moment der Ruhe- all das gibt’s in der Geschichte anfangs auch- aber dann…ja

Torsten aus der Mittelweser Region

Ja, es gibt sie noch: Die jungen Wilden, die wirklich Landwirte werden wollen- mit Leib und Seele! So wie Sebastian, der die Leidenschaft zur Landwirtschaft gefunden hat und sich freiwillig – neben der Schule – bei KuhTuber Torsten um die Kälber kümmert. Wie er dazu gekomm

Amos aus Ostfriesland

Die Auflagen und Gesetze, die aktuell beschlossen werden, sind für viele Landwirte nicht mehr tragbar. Viele Betriebe, auf denen meist seit vielen Generationen gewirtschaftet wird, sehen sich vor dem “aus“ und damit auch die Motivation für die nachfolgende Generation, die Betriebe spä

Anita aus dem Oldenburger Münsterland

Jeder Landwirt beprobt seine Böden, damit er den perfekten Nährstoffbedarf ermitteln, und in Form von Dünger zuführen kann. Das ist ja bekannt. Aber was sich in größeren Tiefen abspielt, ist nicht so sehr bekannt. Weil bei KuhTuberin Anita ein ganz besonderer Boden vorherrscht, sind j

Amos aus Ostfriesland

Die Kühe bis November auf der Weide, Altweibersommer im Februar … die ersten Grasschnitte schon im März … ist das verrückt oder das neue Normal? Natürlich ist das ein Blick in die Glaskugel – aber fest steht: Irgendwas tut sich. Uns interessiert eure Meinung dazu 

Amos aus Ostfriesland

Wir ziehen unter dieses Jahr jetzt auch mal einen Strich – mit einem RIESIG DICKEM DANKE drunter!!! Ohne euch da draußen, die uns so fleißig unterstützen, die dieses Projekt nach außen tragen, liken und teilen und damit für mehr Transparenz in der Milchwirtschaft sorgen, gehts n

Tanja und Maren aus Oldenburg

Unsere KuhTuber sind nicht nur in Hannover auf der EuroTier unterwegs gewesen, sondern auch in Oldenburg auf der “Mein Tier”. Dafür bereiten Tanja und Maren ihre “Ladies” extra schön her. Hat sich’s gelohnt? Wir finden: Auf jeden Fall!