Henriette aus dem Calenberger Land

Geplante Kaiserschnitte sind eine Seltenheit. Normalerweise werden diese nur im Notfall durchgeführt, da eine Kälbergeburt in der Regel ohne Tierarzt oder externen Eingriff abläuft. Daher haben wir die Möglichkeit genutzt und KuhTuberin Henriette auf einen Betrieb begleitet, um einen Einblick des geplanten Kaiserschnitts zu erhalten. Ja, es wird Blut zu sehen geben – es ist schließlich ein operativer Eingriff. Wer das nicht sehen kann oder will, der sollte das Video nicht ansehen! Aber es lohnt sich, denn solche Einblicke erlebt man eher selten – auch Landwirte sehen das nicht oft.