Amos aus Ostfriesland

Gesunde Kühe sind das A und O für unsere Milchbauern! Nicht nur, weil sie dann optimale Leistung bringen können, sondern auch, weil es der Berufsethos so verlangt! Deshalb hat KuhTuber Amos gute Erfahrungen damit gemacht, einmal im Jahr stichprobenartig seine Kühe mit Hilfe eines groß

Agnes aus Angeln

Mit Agnes stieß im Oktober 2020 eine weitere kuhverrückte Landwirtin zur My KuhTube-Familie. Die Social-Media-begeisterte Milchbäuerin von der Halbinsel Angeln hält eine ganz besondere alte Kuhrasse, das Angler Rind. Unterstützt wird sie von ihren Eltern und beim Melken von zwei Robot

Christian aus dem Landkreis Cuxhaven

Wann wissen die Landwirte eigentlich, wann genau sie die Ernte einfahren müssen, damit die Qualität so gut wie möglich ist? Und vor allem: Was definiert die Qualität von gutem Mais? Neben der optischen Prüfung gibts natürlich auch eine deutlich genauere Methode – nämlich mit Inf

Agnes aus Angeln

Bei Gast-KuhTuberin Agnes stehen sehr seltene Kühe im Stall – s.g. Angler Rinder. Die etwa 10.000 Tiere, die es insgesamt gibt, haben ganz besondere Eigenschaften. Was die Kühe mit Angeln und Freiberuflern zu tun haben, klärt Agnes jetzt in diesem My KuhTube-Video auf!

Henriette aus dem Calenberger Land

Damit nur genau so viel Stickstoff bzw. Nährstoffe in den Boden kommen, wie die neue Kulturpflanze für’s Wachstum benötigt, wird bedarfsgerecht und mit moderner Technik gedüngt. Womit gedüngt wird und wie das abläuft- zeigt uns KuhTuberin Henriette mit Unterstützung ihrer Cousinen!

Anita aus dem Oldenburger Münsterland

Jeder Landwirt beprobt seine Böden, damit er den perfekten Nährstoffbedarf ermitteln, und in Form von Dünger zuführen kann. Das ist ja bekannt. Aber was sich in größeren Tiefen abspielt, ist nicht so sehr bekannt. Weil bei KuhTuberin Anita ein ganz besonderer Boden vorherrscht, sind j

Hartwig aus dem Osnabrücker Land

…gibt es nicht! Innerhalb von 12-24 Stunden nach der Brunst ist die Wahrscheinlichkeit für einen Erfolg der künstlichen Befruchtung besonders hoch. Aber den richtigen Moment der Brunst zu erkennen ist nach wie vor von Kuh zu Kuh unterschiedlich und die damit verbundene Schwanger

Anita aus dem Oldenburger-Münsterland

Die Milch gehört in Deutschland bekanntlich zu den Lebensmitteln und unterliegt besonderen Kontrollen. Und auch die Milchmenge jeder Kuh wird erfasst. Unsere My KuhTube-Landwirtin Anita nimmt uns heute mit zur Probenentnahme, quasi direkt an der Quelle. Film ab!

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Aus Visionen entstehen neue Projekte – so haben sich Zuchtorganisationen vom Deutschen Holstein Verband (DHV) zusammengetan und das Projekt “Kuhvision” für erfolgreichere Zucht entwickelt. Wie das Projekt genau funktioniert und wo die Vorteile liegen, erklärt uns heu

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

In regelmäßigen Abständen geben Landwirte Proben ihrer Silagen ab, um sie untersuchen und bewerten zu lassen. Ziel des Ganzen ist es u.a. das Qualitätsbewusstsein für Milchviehfutter zu steigern. Unser My KuhTube-Landwirt Helmut aus dem Landkreis Gifhorn ist natürlich auch mit dabei!