Amos aus Ostfriesland

„Wir wollen mehr Tierwohl, wir wollen mehr regionale Produkte, wir wollen Kühe auf der Weide – wir wollen, wir wollen, wir wollen… und dann wollen wir noch den Wolf schützen. Wie soll das funktionieren?“ KuhTuber Amos hat da ein paar Fragen – vor allem an unsere Bundesumwe

Amos aus Ostfriesland

… damit Milchbauern fairnünftig arbeiten können. Wir werden häufig gefragt, woran man regionale Milchprodukte erkennen kann und was man im Laden bezahlen muss, damit die Milchbauern gut arbeiten und in Dinge wie bspw. mehr Tierwohl und mehr Umweltschutz investieren können. Dazu hat Ku

Anita aus dem Oldenburger Münsterland

Nach dem Video „Warum wird enthornt?“ haben uns zahlreiche Nachrichten und Kommentare erreicht. Wir haben den Eindruck, dass zum Thema „Enthornung” noch Informationsbedarf besteht. KuhTuberin Anita hat sich der Sache angenommen und dazu ein Video gedreht, wie das Enthornen in de

Amos aus Ostfriesland

Schon wieder ist es passiert: Kühe standen plötzlich nicht mehr da, wo sie hingehören- sondern sie sind aus ihren Stallungen angeblich freigelassen worden. Milchviehhalter sind alarmiert. Amos hat einen klaren Appell an alle, die solche Gedanken im Kopf haben: Nehmt Abstand von solche

Katrin aus der Region Hannover

Kälber werden, genau wie ihre Mütter, natürlich gegen Krankheiten geschützt. Unsere My KuhTuberin Katrin zum Beispiel schützt ihre Kleinsten im Winter mit einer Grippeschutzimpfung. Anderen Krankheiten wird aber zu einem ganz unerwartetenZeitpunkt vorgebeugt. Wie das funktioniert? Sch

Amos aus Ostfriesland

Berechtigte Frage, oder? Und jetzt kommt’s noch dicker: Was hat denn Gras damit zu tun??? Seid ihr jetzt auch verwirrt?! Dann guckt euch jetzt den Film von unserem My KuhTube-Landwirt Amos aus Ostfriesland an und findet es heraus.