Eike aus dem Landkreis Rotenburg

Damit die Kuh ihre Milch „ herunterlässt”, reicht es nicht, einfach das Melkgeschirr anzusetzen. Der Melkvorgang muss eingeleitet werden, damit die Milch auch fließen kann. KuhTuber Eike macht es etwas anders als andere Kollegen und hat damit gute Erfahrung gemacht.

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Zufällig bekommt unser My KuhTube-Landwirt Helmut in seiner Mittagspause Besuch von einem interessierten jungen Mann, der einen völlig anderen Job im Ort hat. Und zufällig wird Jean, der junge Mann, Zeuge eines seltenen, ja zufälligen Ereignisses. Warum sich Helmut aber so über beide

Gerd aus der Grafschaft Bentheim

Zeit ist heutzutage unser wertvollstes Gut. Bei den ganzen Aufgaben die Landwirte jeden Tag zu erledigen haben, ist es schön, wenn es Technik gibt, die einem Zeit erspart und auch gleichzeitig zum Kuhkomfort beiträgt. Unser My KuhTube-Landwirt Gerd zeigt uns heute mal eine von mehrere

Eike aus Rotenburg

Beim Melken soll es den Kühen gut gehen – das ist für unseren My KuhTube-Landwirt Eike aus Rotenburg besonders wichtig! Dafür gibt es ein ganz einfaches Mittel – nämlich Oxytocin. Das Hormon ist ein natürlicher Melkunterstützer. Wie das funktioniert? Film ab!

Christian aus dem Landkreis Cuxhaven

Melken ist schon eine Kunst für sich. Wer es mal selbst ausprobiert hat, weiß dass es jede Menge Geschick und Übung braucht. Und wenn man für etwas Geschick und Übung braucht, dann macht man manchmal auch einen Wettkampf draus. So wird der Melkstand von unserem My KuhTube-Landwirt Chr