Anita aus dem Oldenburger Münsterland

Entgegen so mancher Behauptung, achten die Landwirte sehr darauf, dass ihre Gülle so effizient, bedarfgerecht- und gleichzeitig so emissionsarm wie möglich auf die Felder gelangt. Nicht nur weil es Geld spart, sondern auch der Umwelt zu Gute kommt! KuhTuberin Anita hat uns mit auf’s G

Amos aus Ostfriesland

…und wissen was sie tun. Das Thema „Düngung“ ist mittlerweile in den meisten Teilen der Gesellschaft angekommen. Dennoch- das Thema Düngung ist sehr differenziert und komplex zu betrachten, denn kein Boden ist wie der andere. Und das wissen unsere Landwirte, denn sie kennen ihre Böden

Amos aus Ostfriesland

Ein kleines Experiment soll verdeutlichen, dass jede Pauschalisierung der „richtigen“ Düngung ihre Tücken hat! Auch wenn es vordergründig sinnvoll erscheint, das Thema „Dünung“ in feste Normen und Regeln zu gießen – so wenig funktioniert das in der Realität. Denn die „richtige“

Amos aus Ostfriesland

Vielerorts wird über die Nitratwerte im Grundwasser diskutiert. Amos zeigt auf, dass gutes Trinkwasser auch für den Landwirt und seine Tiere wichtig ist.

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Hui – die Düngeverordnung ist komplex. So viel sei vorweg gesagt. Deshalb hat unser My KuhTube-Landwirt Helmut aus dem Landkreis Gifhorn einen Spezialisten mit an Bord. Sie zeigen uns am Beispiel von Helmuts Anbauplanung, wie die Düngeverordnung funktioniert. Los geht´s.

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Zugegeben…man muss sich schon konzentrieren bei den vielen Fachwörtern – aber am Ende geht es ums Thema Düngung. Daniel – der Gast von unserem My KuhTube-Landwirt Helmut, erklärt uns heute wie Landwirte es schaffen ihren Geldbeutel UND die Umwelt gleichzeitig zu schonen. J

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

50 mg Nitrat pro Liter Wasser sind der gesetzliche Grenzwert. Doch er wird nicht an allen Grundwasser-Messstellen eingehalten. Dieser Problematik hat sich unser My KuhTube-Landwirt Helmut angenommen und einen Experten eingeladen, der erklärt, wie diese Nitratwerte zustande kommen. Vor