Torsten aus der Mittelweser Region

Klein, weiß und anziehend – das sind die Eigenschaften der kleinen Dinger. Manchmal werden sie prophylaktisch eingegeben, aber auch in Akutfällen können sie helfen. Was das für kleine Lebensretter sind? Torsten hat die Antwort!

Katrin aus der Region Hannover

Kühe sind Akrobaten??? Naja, macht das, was Kühe jeden Tag ohne Mühe machen, erst mal nach …DANN versteht ihr, warum Kühe Akrobaten sind 😉 Wir übernehmen aber keine Haftung 😉

Christian aus dem Landkreis Cuxhaven

Erst wenn es den Kühen gut geht – und dazugehört harte Arbeit, dann geben sie auch viel zurück! Zum Beispiel Milch … eine ganze Menge Milch! Swantje sogar 174.000 Liter! Und unser My KuhTuber Christian hat gleich 15 Kühe mit über 100.000 Litern auf dem Betrieb – das

Gerhard aus dem Emsland

Achtloses Verhalten mit Getränkedosen und anderem Müll kann manchen Kühen zum Verhängnis werden. Sie erkennen die drohende Gefahr im Futter nicht und schlucken es mit runter – auch wenn dort Nägel, Blech oder andere scharfe Gegenstände drin sind. Der Kuh 246 ist genau das passie

Torsten aus der Mittelweser Region

Heute: “Dauergrünland” aka “Historisches Grünland” aka “Absolutes Grünland”! Watt is datt denn? Torsten: Sach es uns 😉

Christian aus dem Landkreis Cuxhaven

Selbstfahrer? Hä? Gibt’s im Kuhstall schon das selbstfahrende Auto? Ähm …nicht ganz! Unser My KuhTuber Christian muss doch noch ne ganze Menge selbst machen, damit seine Kühe am Ende leckeres Futter auf dem Futtertisch haben. Also: Was muss man denn noch selbst machen beim

Gerhard aus dem Emsland

Eine Geburt läuft nicht immer ab wie im Lehrbuch. Manchmal muss der Landwirt nachhelfen, um das Leben von Mutter und Kalb zu retten. So einen Fall hat unser My KuhTuber Gerhard bei sich auf dem Betrieb.

Hartwig aus dem Osnabrücker Land

…gibt es nicht! Innerhalb von 12-24 Stunden nach der Brunst ist die Wahrscheinlichkeit für einen Erfolg der künstlichen Befruchtung besonders hoch. Aber den richtigen Moment der Brunst zu erkennen ist nach wie vor von Kuh zu Kuh unterschiedlich und die damit verbundene Schwanger

Katrin aus der Region Hannover

Fischgräte oder Side by Side sind in Melkständen weit verbreitet. Aber habt ihr schon mal eine Kombi aus beidem gesehen? Warum sich unsere My KuhTuberin Katrin für diesen Schritt entschieden hat? Film ab!

Helge aus dem Kreis Wesermünde

Die Milcherzeuger stellen das Futter für ihre Kühe selbst her. Dafür sind große Pflanzenmengen nötig. Damit die künftige Silage gut und gesund heranwächst, muss sie natürlich gedüngt werden. Wie schafft man das und wie verschwendet man möglichst wenig Dünger? Unser My KuhTuber Helge w