Amos aus Ostfriesland

Landwirt:Innen müssen sich an die härtesten Gesetze der Welt halten: die Naturgesetze. Und als ob das noch nicht ausreichen würde, erschweren zahllose Auflagen und Maßnahmen zusätzlich die Arbeit. KuhTuber Amos hat deshalb eine klare Meinung dazu: „Landwirtschaft kann man nicht theore

Karin, Dirk & Co. aus dem Landkreis Oldenburg

Wusstet ihr, dass man Maiskörner bei der Aussaat auch in den Boden schießen kann? Bei unserer Kuhfamilie steht heute die Aussaat der wichtigsten Grundfutterkomponente an: dem Mais. Mithilfe modernster Technik werden die Maiskörner nicht nur in die Erde geschossen, sondern das Ganze so

Sven aus der Region Hannover

Endlich geht es wieder los: Die Ernte 2021 hat begonnen! Aktuell wird vielerorts der so wichtige erste Grasschnitt eingefahren, um für die Kühe in den kommenden Monaten eine hochwertige und regionale Futterversorgung zu garantieren. Übrigens auch gut fürs Klima, weil die Futtermittel

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Wenn es ein Thema gibt, über das kontrovers gestritten wird, dann ist es die Trennung von Kuh und Kalb nach der Geburt. Viele kommentieren, dass man die Kälber doch bei der Mutter lassen soll. KuhTuber Helmut zeigt , was passiert, wenn man die Kälber bis kurz vor der Geschlechtsreife

Amos aus Ostfriesland

Kühe sind Herdentiere, aber wie in jeder “Familie” kommt es auch dort zu Konflikten. Wer diese Bilder sieht, der wird verstehen, wie gefährlich Hörner für die Tiere aber auch den Menschen sind. KuhTuber Amos hat gefilmt, wie rund 1,5 Tonnen aufeinander prallen… dabei

Kuhmuhnikationszentrale

Für Schlagzeuger Chris und Gitarrist Julian aus Hannover war es der Auftritt vor einem so begeisterten Kuh-Publikum. Ihr Kommentar am Ende: „Das war echt kuh-l. Hier sind die beiden mit ihrem Song “Unvollkommen”.

Anita aus dem Oldenburger Münsterland

Kühe können ja bekanntlich nicht sagen, was ihnen fehlt. Umso wichtiger ist es, die Kühe zu beobachten. Mit intelligenten Ohrmarken kann KuhTuberin Anita nun via App auf dem Smartphone stundengenaue Aktivitätsmessungen abrufen und ist somit noch näher an ihren Kühen dran. Wie das Syst

Tanja und Maren aus Oldenburg

Die meisten Milchbauernhöfe sind Familienbetriebe. Aber was passiert, wenn sich jemand nun z.B. mit Corona ansteckt und alle in Quarantäne müssen – oder schlimmer noch: Der Großteil der Familie ausfällt, weil alle erkrankt sind? Was passiert dann mit den Kühen? Für solche Fälle

Henriette und Kai aus dem Calenberger Land

Landwirt:innen können einfach alles* 😅 Wie viele Berufe zählt ihr in unserem Video? Und vor allem, welche haben wir vergessen? Unsere Lanwirt:innen sind nicht einfach nur Landwirt:in, sie sind so viel mehr und genau das macht auch den Reiz an diesem Beruf aus. Kein Tag ist wie der and

Torsten aus der Mittelweser-Region

Was müssen wir nicht alles für Kommentare lesen, wenn es um das Thema künstliche Besamung bei Kühen geht- wobei „Ausnutzung“ noch mit Abstand das „freundlichste“ Wort ist. KuhTuber Torsten hat die Chance genutzt, um mit einer erfahrenen und renommierten Kuhkommunikatorin zu sprechen u