Amos aus Ostfriesland

Egal ob Strom, Gas oder Kraftstoff – aktuell ist alles extrem teuer. Für unsere Landwirte kommen durch die gestiegenen Energiekosten aber noch weitere Herausforderungen hinzu: Die Düngerpreise sind so hoch wie noch nie und selbst wer die hohen Preise bezahlen kann, hat keine Garantie,

Christian aus dem Landkreis Cuxhaven

Die Bemühungen auf Seiten der Landwirtschaft sind groß, noch mehr regionale Futtermittel einzusetzen. Dabei spielt die Rübe aus dem eigenen Anbau für KuhTuber Christian eine wichtige Rolle, denn sie ist regional und GVO-frei produziert. In der Mischration für die Kühe ist die Futterrü

Agnes aus Angeln

Auf europäischer Ebene gibt es eine Bürgerinitiative („End the cage age“), die fordert, dass die Käfighaltung in Europa abgeschafft werden soll. Dazu zählen nach Einschätzung der Initiative auch die Kälberiglus, in denen die Kälber die ersten 14 Tage ihres Lebens verbringen. KuhTuberi

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Wenn Kühe gemolken werden, dann spielen Zitzengummis eine besondere Rolle und müssen daher in regelmäßigen Abständen ausgetauscht werden. KuhTuber Helmut nimmt uns heute mit in seinen Melkstand und zeigt, wie das geht und vor allem, warum es so wichtig ist, diese Gummis zu wechseln.

Amos aus Ostfriesland

Die Schlagzeilen vom neuen Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir klingen schon mal gut: „Wir müssen unsere Lebensmittel so wertschätzen wie unsere Autos.“ Aber wie soll das umgesetzt werden? Unser KuhTuber Amos lädt Cem Özdemir und die neue Bundesumweltministerin Steffi Lemke auf

Henriette und Kai aus dem Calenberger Land

Wir wünschen euch ein frohes neues Jahr 2022 und hoffen, dass ihr gut reingekommen seid! Genießt den Jahresstart mit ein bisschen musikalischer Unterhaltung von SOBI und ihrem Song Devil- bei uns natürlich in der originalen Kuhstall-Edition 🙂

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Plötzlich muss alles ganz schnell gehen: KuhTuber Helmut bemerkt, dass ein Kalb falsch herum zur Welt kommen wird, also mit den Hinterbeinen voran und nicht, wie üblich mit dem Kopf und Vorderbeinen zuerst. Das bedeutet Lebensgefahr für das Kalb, denn sobald die Nabelschnur reißt, fän

Anita aus dem Oldenburger Münsterland

Kälber bleiben nach der Geburt etwa 2-3 Wochen in Einzeliglus, bevor sie in die Kleingruppenhaltung kommen. Wie aufregend und unterhaltsam so ein Umzug sein kann, zeigt uns KuhTuberin Anita in ihrem heutigen Video.

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Wir vom gesamten My KuhTube-Team wünschen euch frohe Weihnachten! Natürlich darf auch dieses Jahr die Weihnachtsansprache von unserem My KuhTube-Weihnachtsmann nicht fehlen, der uns auch noch eine kleine Überraschung mitgebracht hat.

Tanja und Maren aus Oldenburg

Damit Pflanzen gute Erträge erbringen, müssen sie ausreichend mit Nährstoffen, also Dünger, versorgt werden. Dank ihrer Kühe haben unsere Milchbauern mit der Gülle einen außerordentlich hochwertigen organischen Dünger. Unsere beiden KuhTuberinnen Tanja und Maren haben in den vergangen