Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Nach der Geburt eines Kalbes müssen unsere Milchbauern einige Schritte und Regularien befolgen, die in Deutschland verpflichtend sind. Dazu zählt, dass alle Rinder einen s.g. Rinderpass bekommen. Aber bevor dieser ausgestellt wird, müssen u.a. auch Gewebeproben genommen und ins Labor

Amos aus Ostfriesland

Es gibt bei Milchkühen einige Krankheiten, die bedeuten eine reale Gefahr für die Tiere und den Betrieb. Dazu gehört die ParaTB- also die Paratuberkulose. KuhTuber Amos ordnet uns die Krankheit ein und erklärt welche Anstrengungen und Schritte notwendig sind, um diese unheilbare Krank

Eike aus Rotenburg

Rinder werden in Deutschland überwiegend künstlich besamt- natürlich nur dann, wenn die Tiere brünstig sind- heißt also, von Natur aus zu diesem Zeitpunkt paarungsbereit sind. Dabei hat der Landwirt eine große Auswahl an Möglichkeiten, mit welchem Bullen er die Kuh besamt. Und manchma

Gerhard aus dem Emsland

Die Ernte ist eingefahren – die Wintervorräte für die Kühe aufgebaut. Jetzt heißt es: Maschinen reinigen und winterfest machen. KuhTuber Gerhard hat seinen Azubi dabei mit der Kamera begleitet.

Dirk und Malte aus dem Ammerland

Das Verdauungssystem einer Kuh ist etwas anders als beim Menschen. Alleine die Anzahl der Mägen ist komplizierter. Wie die Verdauung nun im Detail abläuft, dazu haben KuhTuber Dirk und Malte ein Video gedreht, das schon vielen Schülern die Bioarbeit gerettet hat – zumindest sage

Amos aus Ostfriesland

„Am Ende der Nutztierhaltung steht die Schlachtung“, so KuhTuber Amos. Und heute wird die Kuh 4222 mit einem Viehtransporter zum Schlachthof gebracht. Aus welchen Grund das passiert und das so eine Verladung auf den Viehtransporter im Normalfall nichts mit den einschlägigen Bildern au

Katrin aus der Region Hannover

Das es verschiedene Melkstand-Typen gibt, haben wir euch schon mal gezeigt. Nun hat KuhTuberin Katrin aber eine Kombination gebaut: Fischgräte auf der einen Seite und ein Side-by-Side auf der anderen. Wie das aussieht und welche Vorteile das hat, seht ihr im Film!

Henriette und Kai aus dem Calenberger Land

Heute kommt der zweite Teil unserer Reihe „Kälberaufzucht“. Am Dienstag haben wir euch gezeigt, wie die Kuhkälber aufwachsen und heute sind die Bullenkälber- also die männlichen Kälber dran. Dazu sind wir mit Henriette und Kai auf einen Betrieb gefahren, der sich auf die Mast speziali

Henriette und Kai aus dem Calenberger Land

Viele fragen uns häufig, wie denn die Kälber auf den Betrieben aufwachsen und ob weibliche und männliche Kälber unterschiedlich aufwachsen. Diesen Fragen haben wir uns diese Woche angenommen und zeigen euch wie Kuhkälber und Bullenkälber aufwachsen, denn soviel darf man verraten: Beid

Helge aus dem Altkreis Wesermünde

KuhTuber Helge plant einen neuen Kuhstall zu bauen – für noch mehr Kuhkomfort. Aber das ist gar nicht so einfach, wie man denkt. 12 Jahre nach Planungsbeginn ist nun der Bauantrag genehmigt worden. Was im neuen Stall geplant ist und warum es so lange gedauert hat, erzählt uns He