Amos aus Ostfriesland

Nachdem das Grünland aufgrund der Dürre ausnahmsweise mit Pflanzenschutzmitteln behandelt wurde, wird nun mit dem Striegel nachgesät. Für alle, die das noch nie in Action gesehen haben: Amos hat eine spezielle „Zeitlupen-Technik“ für euch nachgestellt 😉

Amos aus Ostfriesland

Die Dürre stellt Futterbaubetriebe dieses Jahr vor besondere Herausforderungen. Unser My KuhTuber Amos zeigt uns, welche Vorkehrungen er bereits jetzt trifft, damit nächstes Frühjahr wieder ausreichend und qualitativ hochwertige Grassilage hergestellt werden kann.

Anita aus dem Oldenburger Münsterland

… nach getaner Arbeit einfach mal bei den Kühen auf der Weide sitzen und runterkommen. Mit diesen herrlichen Bildern von Anita wünschen wir euch einen ebenso entspannten und wohlverdienten Feierabend!

Torsten aus der Mittelweser-Region

Milchbauern tun viel für den Kuhkomfort und die Kuhgesundheit, indem sie beispielsweise in neue Technik investieren. Aber man kann die Verbesserungen auch von der anderen Seite angehen: über die Zucht. My KuhTuber Torsten erklärt, was für ihn bei der Zucht wichtig ist.06

Amos aus Ostfriesland

Seit Monaten beherrschte das Thema Dürre die Medien. Jetzt steht fest: 340 Millionen Euro sollen zur Verfügung gestellt werden. Aber was heißt das eigentlich für jeden von uns und hilft das den Landwirten wirklich? Amos hat sich Gedanken gemacht.

Andreas aus dem Emsland

Mit modernen Methoden ist es möglich, nur die weiblichen Spermien aus einer Spermaprobe herauszufiltern und zu verkaufen. Gerade für Milchbauern klingt es natürlich verlockend, nur weibliche Kälber als Nachzucht zu haben. My KuhTuber Andreas benutzt dieses gesexte Sperma – hier

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Klingt ja erstmal komisch, ist aber wichtig. Gerade im Sommer MÜSSEN Kühe genügend Wasser zu sich nehmen. Aber wie bei uns Menschen, möchten auch die Kühe nicht aus dem letzten Loch saufen. Also: Was tun, Helmut – zeig’s uns!

Anita aus dem Oldenburger Münsterland

Wer über Landwirtschaft reden will, muss sie erlebt haben! Das dachte sich auch der Bundestagsabgeordnete Gero Hocker und hat kurzerhand die Einladung zum Praktikum bei unserer My KuhTuberin Anita angenommen. Was er erlebt hat, welche Eindrücke er mitnimmt und vor allem was er für ein

Andreas aus dem Emsland

Fliegen machen Kühe unruhig, Raubfliegen hingegen machen sie ruhiger. Klingt komisch? Ist aber so! My KuhTuber Andreas setzt mit vollem Erfolg auf diese fliegenden Fliegenkiller.

Amos aus Ostfriesland

Nicht nur wir Menschen sind von den vielen Fliegen genervt, auch die Kühe trifft es vielerorts hart. Eine Ohrmarke soll Abhilfe versprechen. Funktioniert das? Amos hat es bei sich auf dem Betrieb auf jeden Fall mal ausprobiert.