Anita aus dem Oldenburger Münsterland

Der Übergang von Sommer zu Herbst ist auch für die Kälber manchmal mit einer Erkältung verbunden. KuhTuberin Anita hat für uns die Kamera mitgenommen und zeigt, wie sich das Krankheitsbild bei den Kleinen äußert und was sie macht, um den Kälbern zu helfen und die Symptome zu lindern.

Anita aus dem Oldenburger Münsterland

Wusstet ihr, dass Kühe auf ihren Zehenspitzen laufen? Da kann man sich leicht vorstellen, dass bei ca. 600 kg Eigengewicht jede Falschbelastung schnell zu Druckstellen führen kann und ein gesunder „Fuß“ deshalb enorm wichtig ist. So kann man gut nachvollziehen, dass KuhTuberin Anita a

Gerhard aus dem Emsland

Blechdosen, Glasflaschen und Plastikmüll können zu messerscharfen und potenziell tödlichen Fremdstoffen im Kuhfutter werden. KuhTuber Gerd zeigt, warum es so gefährlich ist, seinen Müll achtlos auf Feldern und Wiesen zu entsorgen. Macht mit und achtet darauf, dass euer Müll dahin komm

Torsten aus der Mittelweser-Region

Heute gibt’s von KuhTuber Torsten mal was über das Verdauungssystem der Kuh! Er klärt die Frage, warum Kühe – um gesund zu bleiben – regelmäßig frisches Futter brauchen. Kleiner Hinweis: Es geht um den Pansen und den pH-Wert. Ein super interessanter Beitrag, wie wir finden

Gerhard aus dem Emsland

Müll gehört NICHT auf die Felder!!! Wir haben schon viele Aufrufe dazu gehört- bei KuhTuber Gerd ist leider der konkrete Fall eingetreten, dass eine Kuh schwer erkrankt ist und anschließend eingeschläfert werden musste. Grund: Fremdkörper im Futter. Nehmt euren Müll bitte wieder mit n

Amos aus Ostfriesland

Was dem Hund sein Leckerli, ist der Kuh ihr Kraftfutter. Wie ist die richtige Dosis und wie kann man im Stall ein zu viel auszuschließen? My KuhTuber Amos zeigt uns, wie es geht.

Gerhard aus dem Emsland

Finde den Fehler in folgender Aussage: “Die Silage kann Spuren von Blech und Altglas enthalten.” Ob man es glaubt oder nicht, aber durch „Unachtsamkeit” von einigen Menschen verirren sich, trotz bester Kontrollen, immer wieder gefährliche Zutaten in die Silage –

Amos aus Ostfriesland

Ja, ja, Winterzeit ist Erkältungszeit, drum halt immer deine Füße warm, so heißt es im Volksmund. Aber was tun, wenn selbst das nicht hilft und man sich als Milchviehhalter morgens um 5 Uhr hundeelend fühlt?! Da ist guter Rat teuer, oder? Eins steht fest: Die Kühe müssen gemolken werd