Eike aus dem Landkreis Rotenburg

Damit die Kuh ihre Milch „ herunterlässt”, reicht es nicht, einfach das Melkgeschirr anzusetzen. Der Melkvorgang muss eingeleitet werden, damit die Milch auch fließen kann. KuhTuber Eike macht es etwas anders als andere Kollegen und hat damit gute Erfahrung gemacht.

Torsten aus der Mittelweser-Region

Manchmal gibt es Kühe, die sind für Landwirte und Landwirtinnen besonders wertvoll. Darum gibt es die Möglichkeit, einen s.g. Embryotransfer durchzuführen. Das ist eher eine Besonderheit als die Regel. Darum freuen wir uns, euch heute genau so was zu zeigen. Torsten macht es bei sich

Eike aus Rotenburg

Beim Melken soll es den Kühen gut gehen – das ist für unseren My KuhTube-Landwirt Eike aus Rotenburg besonders wichtig! Dafür gibt es ein ganz einfaches Mittel – nämlich Oxytocin. Das Hormon ist ein natürlicher Melkunterstützer. Wie das funktioniert? Film ab!

Dirk aus dem Ammerland

Milch ist gut für Muskeln und Knochen, aber hilft sie auch in der Erkältungszeit? Unser My KuhTube-Landwirt Dirk aus dem Ammerland hat sich dazu eine Expertin in den Stall eingeladen und dabei Spannendes erfahren!

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Mutter Natur macht es sich doch manchmal recht leicht. Der Fortpflanzungstrieb ist nicht nur bei uns Menschen Hormon gesteuert, sondern auch bei den Kühen! Heute zu sehen bei der Lieblungskuh von unserem My KuhTube-Landwirt Helmut aus dem Landkreis Gifhorn! Wie sich das auswirkt, dass