Katrin aus der Region Hannover

Wer als Landwirt/in die betriebseigenen Ressourcen richtig nutzt, der spart nicht nur Geld, sondern kann damit auch noch Sinnvolles tun. So wie zum Beispiel mit dem, was nach der Verdauung von der Maissilage übrig bleibt. Ihr wisst wahrscheinlich, wovon wir sprechen 🙂 Das Ganze nennt

Diethelm aus dem Heidekreis

Warum muss ein Milchbauer eigentlich so große Pötte auf dem Hof stehen haben? 😉 Tja, das hat einen Grund! Denn die Mengen an kostbarem Dünger, die monatlich anfallen, müssen vorschriftsmäßig gelagert werden. KuhTuber Diethelm erklärt heute, worauf es beim Neubau eines Güllesilos ankom

Torsten aus der Mittelweser-Region

Das Drama hat sich bereits letztes Jahr im Herbst angekündigt, doch ändern konnten die Landwirte damals nichts – nur zusehen und auf ein trockenes Frühjahr hoffen. Unser My KuhTuber Torsten sieht 3 wesentliche Gründe, weshalb die Güllelagerung im Winter zum echten Problem für vi

Torsten aus der Mittelweser-Region

Das Thema Gülle ist ja gerade in allen Schlagzeilen – natürlich auch in den sozialen Medien. Und dort tauchen immer mal wieder Fragen aber auch Vorurteile gegenüber Gülle auf. Das haben wir zum Anlass genommen und sind mal zu einem Fachmann gefahren, der ein paar Fragen beantwor

Amos aus Ostfriesland

Bei Amos produzieren seine Kühe jeden Tag besten Biodünger, welchen er natürlich sammelt um ihn dann auf den Feldern zu verteilen. Damit das aber funktioniert, gibt es einen wichtigen Arbeitsschritt – ohne den gibt’s Probleme!