Amos aus Ostfriesland

„Am Ende der Nutztierhaltung steht die Schlachtung“, so KuhTuber Amos. Und heute wird die Kuh 4222 mit einem Viehtransporter zum Schlachthof gebracht. Aus welchen Grund das passiert und das so eine Verladung auf den Viehtransporter im Normalfall nichts mit den einschlägigen Bildern au

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Wenn wir essen wollen, dann natürlich auch von einem sauberen Teller- warum sollte das bei Kühen anders sein?! Stallhygiene spielt also eine ganz entscheidende Rolle für – ja für was eigentlich – und wie macht KuhTuber Helmut den Futtertisch – den Teller der Kühe 

Amos aus Ostfriesland

Im Sommer haben wir Menschen eine Menge Möglichkeiten, um uns abzukühlen. Aber welche Möglichkeiten haben Kühe? Egal ob auf der Weide oder im Stall. KuhTuber Amos zeigt, welche Auswirkungen Hitze auf Kühe hat und was Landwirte tun können, damit es den Tieren so gut wie möglich geht. A

Andreas aus dem Emsland

Die Familie von KuhTuber Andreas geht ja voll in der Kuhzucht auf. Die Kühe sind bei den Wettbewerben meist ganz vorne mit dabei und mittlerweile erzielen auch die Kühe seiner Kinder – in Zusammenarbeit mit Züchterkollegen – hervorragende internationale Platzierungen. So w

Hartwig aus dem Osnabrücker Land

Die Vermutung, dass Kühe alle gleich fressen, liegt vielleicht nah. KuhTuber Hartwig kennt aber Unterschiede, denn nicht jede Kuh hat die gleichen anatomischen Voraussetzungen. Gibt es also bei Kühen eine Verbindung zwischen Anatomie und Gesundheit? Steile These, die es zu überprüfen

Amos aus Ostfriesland

Baden-Würtemberg, Saarland, Rheinland-Pfalz und seit wenigen Stunden viele Landkreise in Hessen sind bereits von der Blauzungenkrankheit betroffen. Was ist denn die Krankeit überhaupt, wie gefährlich ist sie für die Tiere und welche Auswirkungen hat es auf die Betriebe? KuhTuber Amos

Tanja und Maren aus Oldenburg

Hmm … trockenstellen … heißt das, dass die Kühe von der Weide in den trockenen Stall kommen? Unsere beiden My KuhTube-Landwirtinnen Tanja und Maren aus Oldenburg klären uns auf.

Torsten aus der Mittelweser-Region

Milchbauern tun viel für den Kuhkomfort und die Kuhgesundheit, indem sie beispielsweise in neue Technik investieren. Aber man kann die Verbesserungen auch von der anderen Seite angehen: über die Zucht. My KuhTuber Torsten erklärt, was für ihn bei der Zucht wichtig ist.06

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Die einen sagen so, die Experten sagen so. Eine die’s wissen muss, sagt, dass täglich 3 Portionen Milchprodukte gut für die Gesundheit sind. Na dann – kommen jetzt 3 Scheiben Käse auf den Auflauf! Zack – so lecker geht ausgewogene Ernährung 😉

Torsten aus der Mittelweser Region

Das Verdauungssystem der Kuh ist komplex – da wundert es eigentlich nicht, dass genügend gutes Futter wichtig ist. Aber warum kann es Kühen schlecht gehen, wenn sie nicht regelmäßig fressen? Die Antwort liegt im Pansen – weiß My KuhTuber Torsten.