Dirk aus dem Ammerland

Kühe in den Melkstand und los geht das Melken…NICHT! Denn Milch zählt zu den Lebensmitteln und daher müssen hohe hygienische Anforderungen erfüllt werden. KuhTuber Dirk zeigt uns, wie er seinen Melkstand vorbereitet, damit die Kühe gemolken werden können.

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Bestimmt haben viele schon mal gesehen, wie in einem Melkstand gemolken wird. ABER wie sieht das eigentlich aus der Sicht der Melkerin/ des Melkers aus? Tja…wir zeigen es euch, indem wir Birgit eine GoPro auf den Kopf und eine GoPro vor die Brust geschnallt haben. Melken aus der Sicht

Henriette und Kai aus dem Calenberger Land

… sondern in Generationen! Welche Unternehmen können schon von sich behaupten, dass sie seit teilweise hunderten von Jahren erfolgreich wirtschaften. Das geht nur, weil Landwirte nachhaltig denken und somit den Begriff „Nachhaltigkeit“ prägen, wie kaum eine andere Branche. Die beiden

Dirk aus dem Ammerland

Wie das Melken an sich funktioniert, haben wir schon öfter gezeigt. Aber was DAVOR alles passieren muss, damit das Melken auch ordentlich klappt, zeigt KuhTuber Dirk in seinem heutigen Film.

Maren und Tanja aus Oldenburg

Eine Sache ist bei Milchbauern sicher: Gemolken wird immer! Egal ob Wochenende, Feiertag, Hochzeit oder Geburt – so wie bei unseren My KuhTuberinnen Maren und Tanja. Einen DICKEN Respekt an unsere Milchbauern für so viel Disziplin! Keine Lust ist keine Option!

Dirk aus dem Ammerland

Es ist nicht nur wichtig was nach dem Melken alles passiert, sondern auch was VOR dem Melken alles getan werden muss. Und das ist eine ganze Menge, wie unser My KuhTube-Landwirt Dirk aus dem Ammerland uns heute zeigt.

Hartwig aus dem Osnabrücker Land

Neben dem eigentlichen Melken gibt es noch einiges vorher zu tun, damit die Milch in bester Qualität in den Tank gelangt. Was zu beachten ist, zeigt uns heute unser My KuhTube Landwirt Hartwig aus dem Osnabrücker Land.

Andrea und Diethelm aus dem Heidekreis

Wie kommt die Milch eigentlich in den Supermarkt, wo wir sie kaufen können? Dazu sind einige Arbeitsschritte notwendig. Die Wichtigsten, nämlich die Ersten, zeigen uns unsere My KuhTube-Landwirte Andrea und Diethelm aus dem Heidekreis. Es gibt nämlich einiges zu beachten im Umgang mit