Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Vom Euter in die Molkerei und von dort aus ab ins Labor im Institut für Milchuntersuchung in Verden. Wie wir gesehen haben, werden auf dem Weg vom Milchtank bis zur Molkerei immer wieder automatisch Milchproben genommen, um die Milch bestmöglich zu kontrollieren. Neben der Qualitätsko

Henriette aus dem Calenberger Land

Damit nur genau so viel Stickstoff bzw. Nährstoffe in den Boden kommen, wie die neue Kulturpflanze für’s Wachstum benötigt, wird bedarfsgerecht und mit moderner Technik gedüngt. Womit gedüngt wird und wie das abläuft- zeigt uns KuhTuberin Henriette mit Unterstützung ihrer Cousinen!

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Hä? Ne Nullrunde ist doch nicht erstrebenswert – sollte man meinen. Aber es kann auch was richtig Gutes sein – denn aus Gründen des Gewässerschutzes und wirtschaftlich gesehen ist eine Nullrunde bei der Bodendüngung das Optimum! Wieso, weshalb, warum erklärt uns heute unse

Helge aus dem Kreis Wesermünde

Es gibt Tage, an denen man unseren My KuhTube-Landwirt Helge aus dem Altkreis Wesermünde mit Eimerchen und Schäufelchen bewaffnet quer übers Feld flitzen sieht. Hier und da buddelt er und befüllt kleine Tütchen. Aber was hat es denn damit auf sich, Helge?!