Blog

Henriette und Kai aus dem Calenberger Land

Wir alle kennen Fitness-Tracker, mit denen wir unseren Alltag tracken können- von der Bewegung über die Atmung bis hin zur Herzfrequenz-Messung. Mittlerweile ist das für uns Standard. Aber wusstet ihr, dass es so eine Art Fitness-Tracker auch für Kühe gibt? Um einen optimalen Kuhkomfo

Stephan aus dem Emsland

Die Themen Umwelt- und Naturschutz rücken immer weiter in den Mittelpunkt der Gesellschaft. Neben den gesetzlichen Vorgaben gibt es seit Jahren auch zahlreiche freiwillige Maßnahmen die umgesetzt werden. Aber wie verhält es sich, wenn wir durch unser Verhalten beim Umweltschutz mitbes

Amos aus Ostfriesland

Immer wieder erhalten wir unter unseren Videos Fragen und Kommentare wie „Dürfen die Kühe eigentlich auch auf die Weide?“ oder „Die Kühe in ‚Massentierhaltung‘ sehen niemals das Tageslicht“. Stimmen diese Vorurteile mit der Realität überein? Wir fragen jemanden, der es wissen sollte w

Kuhmuhnikationszentrale

Zum digitalen Tag des offenen Hofes haben wir bei der Aktion des Deutschen Bauernverband mitgemacht. Das Ergebnis möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten. Unter dem Motto „Kommt aufs Land und lernt uns kennen!“ haben wir zum Thema Tierwohl einige kurze Einblick gegeben. Viel Spa

Amos aus Ostfriesland

KuhTuber Amos sieht das so: In Deutschland gibt es viele Gesetze, Verordnungen und Programme für die gesamte Landwirtschaft. Diese führen dazu, dass unsere deutschen Landwirte das regionale Potenzial für den Anbau von Nahrungsmitteln nicht vollständig ausnutzen können. Gleichzeitig st

Gerd aus der Grafschaft

KuhTuber Gerd hat vor ein paar Jahren einen neuen Kuhstall gebaut und dabei ganz auf moderne Robotertechnik gesetzt. Denn auch die Fütterung ist ein sehr sensibler und wichtiger Faktor für gesunde Kühe und top Milchqualität. Denn je öfter eine Kuh zum Fressen animiert wird, desto „ges

Stephan aus dem Emsland

Das Grundfutter für ihre Kühe stellen die Landwirte meistens komplett selber her. Das hat nicht nur den Vorteil, dass es lokal und damit klimaschonend hergestellt wird, sondern sie wissen auch, wie gut die Qualität ist. Zum hochwertigen Grundfutter gehört neben Maissilage auch Grassil

Amos aus Ostfriesland

Landwirt:Innen müssen sich an die härtesten Gesetze der Welt halten: die Naturgesetze. Und als ob das noch nicht ausreichen würde, erschweren zahllose Auflagen und Maßnahmen zusätzlich die Arbeit. KuhTuber Amos hat deshalb eine klare Meinung dazu: „Landwirtschaft kann man nicht theore

Karin, Dirk & Co. aus dem Landkreis Oldenburg

Wusstet ihr, dass man Maiskörner bei der Aussaat auch in den Boden schießen kann? Bei unserer Kuhfamilie steht heute die Aussaat der wichtigsten Grundfutterkomponente an: dem Mais. Mithilfe modernster Technik werden die Maiskörner nicht nur in die Erde geschossen, sondern das Ganze so

Sven aus der Region Hannover

Endlich geht es wieder los: Die Ernte 2021 hat begonnen! Aktuell wird vielerorts der so wichtige erste Grasschnitt eingefahren, um für die Kühe in den kommenden Monaten eine hochwertige und regionale Futterversorgung zu garantieren. Übrigens auch gut fürs Klima, weil die Futtermittel

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Wenn es ein Thema gibt, über das kontrovers gestritten wird, dann ist es die Trennung von Kuh und Kalb nach der Geburt. Viele kommentieren, dass man die Kälber doch bei der Mutter lassen soll. KuhTuber Helmut zeigt , was passiert, wenn man die Kälber bis kurz vor der Geschlechtsreife

Amos aus Ostfriesland

Kühe sind Herdentiere, aber wie in jeder “Familie” kommt es auch dort zu Konflikten. Wer diese Bilder sieht, der wird verstehen, wie gefährlich Hörner für die Tiere aber auch den Menschen sind. KuhTuber Amos hat gefilmt, wie rund 1,5 Tonnen aufeinander prallen… dabei

Kuhmuhnikationszentrale

Für Schlagzeuger Chris und Gitarrist Julian aus Hannover war es der Auftritt vor einem so begeisterten Kuh-Publikum. Ihr Kommentar am Ende: „Das war echt kuh-l. Hier sind die beiden mit ihrem Song “Unvollkommen”.

Anita aus dem Oldenburger Münsterland

Kühe können ja bekanntlich nicht sagen, was ihnen fehlt. Umso wichtiger ist es, die Kühe zu beobachten. Mit intelligenten Ohrmarken kann KuhTuberin Anita nun via App auf dem Smartphone stundengenaue Aktivitätsmessungen abrufen und ist somit noch näher an ihren Kühen dran. Wie das Syst

Tanja und Maren aus Oldenburg

Die meisten Milchbauernhöfe sind Familienbetriebe. Aber was passiert, wenn sich jemand nun z.B. mit Corona ansteckt und alle in Quarantäne müssen – oder schlimmer noch: Der Großteil der Familie ausfällt, weil alle erkrankt sind? Was passiert dann mit den Kühen? Für solche Fälle

Henriette und Kai aus dem Calenberger Land

Landwirt:innen können einfach alles* 😅 Wie viele Berufe zählt ihr in unserem Video? Und vor allem, welche haben wir vergessen? Unsere Lanwirt:innen sind nicht einfach nur Landwirt:in, sie sind so viel mehr und genau das macht auch den Reiz an diesem Beruf aus. Kein Tag ist wie der and